Schweizerischer Modistinnenverband SMV

#

Hutknigge

Für jeden Kopf gibt es den passenden Hut, auch für Brillenträgerinnen! Die Frau kann die Kopfbedeckung immer aufbehalten.

Breitkrempige Hüte werden eher tagsüber getragen und gegen Abend abgelegt. Randlose Formen wie Bibi, Toque, Pillbox, Turban oder Haarschmuck passen je nach Ausarbeitung zur abendlichen Garderobe, genauso wie zur Tageskleidung.

Der Mann nimmt den Hut während des Essens in einem Restaurant ab. Bei allen anderen Gelegenheiten bestimmt das persönliche Befinden des Hut- oder Mützenträgers über das Auf- oder Ablegen der Kopfbedeckung.